MENU NEWS

Kaiserbäder Heringsdorf

Herzlich Willkommen in unseren Kirchengemeinden

Wir begrüßen Sie herzlich auf der Seite der Kirchgemeinden Ahlbeck und Heringsdorf-Bansin auf der Insel Usedom!

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen unsere Gemeinden vorstellen: Das Leben in den Gemeinden, das unabhängig der wechselnden Jahreszeiten stattfindet, ebenso wie die besonderen Veranstaltungen, die in den Sommermonaten eine besondere Note setzen. Zu allen Veranstaltungen laden wir gleichermaßen Urlauber und Einheimische ein. Wenn Sie Fragen zu Veranstaltungen haben, wenden Sie sich bitte an die verantwortliche Kirchgemeinde.

Die Kontaktadressen und Telefonnummern finden Sie auf den jeweiligen Gemeindeseiten. Die Wiedereintrittsstelle des Kirchenkreises Greifswald befindet sich im Pfarramt Heringsdorf.

Ihre Kirchgemeinden in Ahlbeck und Heringsdorf-Bansin

Aktuelles

Der Gemeindebrief Juni bis August 2014 ist online:

Siehe unter: Gemeindebriefe

 

Sommer-Predigtreihe „Es ist eine Lust zu leben ...“ beginnt am 6. Juli

Ostseebad Heringsdorf (dp). Der Sommer ist da und bald starten die Ferien. Für viele beginnt damit ein Jahresabschnitt voller Lebensfreude und für unsere Gäste Urlaubswochen ohne enge zeitliche Verpflichtungen. Solcher nicht nur sommerlichen Lebensenergie wollen die Gottesdienste der evangelischen Kirchengemeinden Ahlbeck und Heringsdorf-Bansin im Juli nachspüren.

„Unsere Landschaft, unsere Weite schaffen einen neuen Horizont - und unsere Kirchen, Gottesdienste, Andachten und Konzerte möchten ihn vertiefen“, sagt dazu der Ahlbecker Pastor Klaus-Peter Weinhold. „Leben mit allen Sinnen, mit Augen und Ohren, mit Bewegung und Spiel, sich die Elemente unter die Haut gehen lassen – das kann uns verwandeln und unsere Kräfte an Leib und Seele stärken“, weiß der ehemalige Geschäftsführer des Evangelischen Arbeitskreises Freizeit - Erholung - Tourismus in der EKD.

Deshalb haben Weinhold und die Heringsdorfer Pastoren Beate Kempf-Beyrich und Dr. Tilman Beyrich eine Predigtreihe unter dem Thema: „Es ist eine Lust zu leben - Gott in der Fülle des Lebens entdecken“ konzipiert. Im Juli stehen die Sonntagsgottesdienste jeweils unter einem anderen Motto. In Ahlbeck und Bansin beginnen die Gottesdienste jeweils um 9.30 Uhr, in Heringsdorf um 11.00 Uhr. Sowohl in Ahlbeck als auch in Heringsdorf wird im Juli regelmäßig auch ein Kindergottesdienst angeboten.

Sonntag, 6. Juli:

„Die Lust, aufzubrechen“ -?„Der Herr gibt seinen Segen zu deiner Reise“

Sonntag, 13. Juli:

„Die Lust, den eigenen Körper zu entdecken“ - „Gott im Leib erfahren“

Sonntag, 20. Juli:

„Die Lust an der Schönheit“ - „Siehe, meine Freundin, du bist schön“

Sonntag, 27. Juli:

„Die Lust, der Grenze zu begegnen“ - „Erwachsen werden, heißt Grenzen entdecken“ (oder „Grenzen stiften Beziehung“)

Stetiges

Wie der Hirsch lechzt nach frischem Wasser, so schreit meine Seele, Gott, zu dir*

Wasser ist das wichtigste Lebenselement; ohne Wasser gibt es kein Leben. Gerade im Sommer wird deutlich, wie wichtig Wasser ist. Nicht nur wir Menschen sind auf tägliches Trinken angewiesen, auch die Pflanzen und Tiere. Unser Liedvers von Dieter Trautwein zitiert einen Satz aus Psalm 42. Der Hirsch, der da nach frischem Wasser lechzt, steht an einem ausgetrockneten Bach und schreit vor Durst. Die Qual und die Sehnsucht sind in diesem Bild deutlich zu spüren.

Einen quälenden Durst nach Leben, und damit letztendlich nach Gott, haben wir Menschen alle. Viele kompensieren das durch verschiedene Aktivitäten oder sie verlieren sich in Süchte, die ihre Sehnsucht doch nicht stillen. Wir dürfen aber wissen, dass Gott sich finden lässt in seinem Sohn Jesus Christus. Bei ihm wird der Durst nach Leben und Liebe gestillt. Jesus sagt: "Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers."

* Dieter Trautwein, 1983

Suchfunktion